Es hat etwas gedauert, um Yoga für mich zu entdecken!
Vor allem viele verrückte Lehrer und eine Ausbildung in Indien.
Ich wurde in der Ukraine geboren und musste mich, wie viele kleine Mädchen dort, dem
Ballettunterricht hingeben.
In Deutschland wurde dann aus Ballett Jazztanz und viele andere Tanzarten. Immer wieder hatte ich in Fitnessstudios eine Yogastunde besucht, um mir dann in London von einem Lehrer erklären zu lassen, dass Yoga „not just stupid stretching" ist.
Ahnungslos und super neugierig zog es mich nach Indien, in einen Sivananda Ashram zu einer Lehrer-Ausbildung. Ich konnte die ersten zwei Wochen nicht fassen, welch riesige Theorie hinter dem ganzem Yoga steht. Und von meinen Mitschülern wurde ich ausgelacht, weil ich mit weit offenem Mund und verwirrten Augen am Unterricht teilnahm!
Für mich hat jeder Mensch seine ganz eigene Spiritualität und wird früher oder später seinen Weg finden!
Zurück im wahrem Leben schloss ich eine Ayurveda Basic Ausbildung in Freiburg ab und befinde mich derzeit in einer Vinyasa Yoga Lehrer-Ausbildung.
Ich bin nur eine Übende, die sich Tag für Tag aufs Neue in die Yoga Asana-Praxis stürzt und sich das Leben ohne Yoga nicht mehr vorstellen kann.

Vita Irina Ihorivna Lebid

  • geboren 1986 in Winniza / Ukraine
  • 2005 Berufsausbildung zur Hotelfachfrau in Berlin
  • 2011 Ausbildung zur Sivananda Yogalehrerin in Vrindavan Indien
  • 2014 Ayurveda Basis Ausbildung in Freiburg
  • 2015 Ausbildung zur Vinyasa Yoga Lehrerin in Freiburg
  • >


    Email: irina(at)yoga-jetzt.de